HOME  
  RACE - INFO  
  SPONSOREN  
  ANMELDUNG  
  ERGEBNISSE  
  GALERIE  
  LINKS  
  Kontakt Lageplan  
  english by google  
   SA 7. MAI 2016
dertriathlon.com
Herzlich willkommen zum
dertriathlon.com/sprint Großsteinbach
750m / 22km / 5km

RACE 2016
Bei fast sommerlichen Wetterbedingugen gewinnt Niko Wihlidal auch die 9. Austragung mit seinem 5. Sieg vor Christoph Schlagbauer und Florian Lienhart. Bei den Damen gelingt Slavinec Romana ihr 4. Sieg. Ergenbiste unter time2finish.net.
Wir möchten uns bei allen die das Event auch euer wieder ermöglicht haben herzlich bedanken, weiter infos und news findet ihr auf unserer Facebookseite dertriathlon.com/sprint Großsteinbach.

Sprint und Supertri goes Facebook
Wir haben nun eigene Facebook-Seite für euch eingerichtet, und würden uns über dein Like freuen. Hier findet ihr nun alle News rund um den Sprinttriathlon und Supertri in Königsdorf
dertriathlon.com/sprint Großsteinbach auf Facebook
dertriathlon.com/supertri Königsdorf auf Facebook

RACE 2015
Niko Wihlidal gewinnt auch die 8. Austragung mit seinem 4. Sieg. Bei den Damen gelingt Slavinec Romana ihr 3. Sieg. Ergenbiste unter time2finish.net.

The RACE 2014
Spannung, Stimmung, auch ohne Sonnenschein 2014 in Großsteinbach!!!
Lisa Hütthaler gelingt die Titelverteidigung und Niko Wihlidal gewinnt bereits zum 3. mal in Folge.
Ergebnisliste unter time2finish.net.
Rennbericht präsentiert euch auch heuer wieder triaguide.

RACE 2013
Spannung, Stimmung, Sonnenschein auch 2013 in Großsteinbach!!!
Lisa Hütthaler und Niko Wihlidal gewinnen die 6. Austragung.
Ergenbiste unter time2finish.net.
Rennbericht präsentiert von triaguide.

RACE 2012
Spannung, Stimmung, Sonnenschein in Großsteinbach 2012!!!
Romana Slavinec und Niko Wihlidal gewinnen die 5. Austragung.
Ergenbiste unter time2finish.net.
Impressionen fotografiert von Marcel Kiefer.


Garmin GPS
Wie genau die Schwimmstrecke per Satellitenbild verläuft und wie exakt sie tatsächlich ist findet ihr auf Garmin Connect ermittelt beim Eislaufen mit der neuen Garmin 910XT.



Race 2011
Franz Höfer und Romana Slavinec heißen die Sieger des 4. Sprint-Triathlon in Großsteinbach. Bei tollem Wetter und herrlicher Kulisse zeigten rund 300 Teilnehmer, was sie so früh in der Saison schon in den Beinen haben. Die offiziellen Ergebnislisten sind online!


The Race 2010
Wind, Kälte aber ohne Regen ist die 3. Auflage des dertriathlon.com/spirnt Großsteinbach erfolgreich über die Bühne gegangen. Pünktlich um 14:00 wurde die erste von 6 Startwellen auf die einzigartige Schwimmstrecke geschickt. Fast 300 Teilnehmer ließen sich von der Wetterprognose nicht abschrecken und konnten mit viel Glück alle das ganze Rennen im Trockenen absolvieren. Erst wie der letzte das Ziel erreicht begann es zu Regnen. Bei den Herren gewann der Vorjahres zweite Niko Wihilidal (Die Erste Triathlonschule) souverän mit einer unglaublich starken Radleistung, und besten Laufzeit mit neuen Streckenrekord von 0:59:49 vor den Gebrüder Jandl Martin und Thomas vom HSV Triathlon Klagenfurt. Bei den Damen gewann Romana Slavinec (CML Fincon) auch mit neuen Streckenrekord vor Gruber Elisabeth (su tri Styria) und der Vorjahressiegerin Sabine Greipel (RMC Pannonia). Bei dem gleichzeitig ausgetragenen Duathlon gelang Richard Nudl der 3. Sieg in Folge.

Staatsmeister
Andi Fuchs (Organisator und Rennleiter) wurde im Rahmen des Austria Triathlons Podersdorf neuer öster. Staatsmeister über die Ironman Distanz.

The Race 2009
Der fast schnellste Schwimmer Triathlet Thomas Jandl gewinnt die 2. Neuauflage im Zielsprint vor Nikolaus Wihlidal mit der schnellste Radzeit und Achim Klaftenegger mit der schnellsten Laufzeit. Bei den Damen gewinnt Sabine Greipel vor Caroline Rakowitz und Irene Neuherz. Die neue Radstrecke kam trotz des schwierigen ersten Anstiegs bei den Teilnehmern sehr gut an und ermöglichte ein faires Rennen. Auch der während des Rennes stark werde Regen konnte die meiste Teilnehmer im Ziel nicht an einen Lächeln und positiven Resümee hindern. Die Ergebnislisten und in die Bilder sind online. Danke an alle die dieses Event ermöglicht haben - Andi Fuchs.
Bericht auf Trinews

The Race 2008
Markus Ressler gewinnt die Neuauflage am 17. Mai 2008, des erstmals 1989 durchgeführten Triathlons in Großsteinbach vor Werner Leitner. Der Sieger aus 1989, der Weizer Ulli Katzer, wird gesamt 6er und gewinnt die Masters Wertung. Bei den Damen gewinnt Monika Wilfing vor Sabine Greipel. Richard Nudl der lange das Feld angeführt hat gewinnt den Duathlon als gesamt 2er.
Die Ergebnislisten sind online.
Herzlichen Dank allen Helfern und Sponsoren die ein einmaliges Triathlonerlebnis ermöglichten.

Hobby-Duathlon
Damit wirklich jeder mitmachen kann, haben wir zusätzlich einen Hobby-Duathlon Bewerb.
Der Duathlon wird gleichzeitig mit dem Triathlon gestartet, anstelle der 700m Schwimmen sind 2,5km zu laufen. Dann geht es gemeinsam mit den Triathleten in die Wechselzone. Die restliche Strecke ist gleich wie beim Triathlon - also 21km Radfahren und als Abschluss 5km Laufen. Somit ist für noch mehr Action für Teilnehmer und Zuschauer gesorgt.

Was euch erwartet
Das Freizeitzentrum Schachblumenwelt ist wie geschaffen für einen Sprinttriathlon. Bereits 1988 hat hier ein Triathlon stattgefunden, der von der damaligen Landjugend organisiert wurde. Schon fast historische Photos findet ihr in der Galerie.
2005 wurde nach einjähriger Umbauarbeit das neue "Freizeitzentrum Schachblumenwelt" eröffnet und bietet sich als Erholungsort für die ganze Familie an.